Home

Vechelder 800m-Staffel siegreich // Kreisrekord für Nola Kramer

Der Leichtathletik-Nachwuchs aus Vechelde präsentierte sich am vergangenen Samstag bei den bezirksoffenen Kreismeisterschaften in Braunschweig in Bestform. „Wir haben heute im Wesentlichen zwei Ziele“, erklärte Trainerin Frauke Mecke. „Wir wollen mit der 800m-Staffel unter neun Minuten laufen und einen Kreisrekord brechen.“

Den Auftakt machte dann Nola Kramer in der Altersklasse W8. Sie lief trotz der Temperaturen um die 32 °C ein beherztes Rennen über die zwei Stadionrunden in 3:05,80 min. Damit entschied sie nicht nur den Lauf mit großem Abstand für sich sondern verbesserte auch wie angestrebt den Kreisrekord über 800m aus dem Jahr 2013 um rund 1,5 sek. Zudem gewann Nola auch die Weitsprungkonkurrenz der achtjährigen Mädchen mit einer hervorragenden Weite von 3,41m.

Motiviert durch den Erfolg der Vereinskameradin gingen die Mädchen der U12 an den Start zur 3x800m-Staffel. Startläuferin Laura Mecke konnte als Erste von vier Staffeln den Stab übergeben, Cara Lippold baute den Vorsprung weiter aus. Schlussläuferin Nele Kramer ließ sich den Sieg nicht mehr nehmen und lief mit über 30 Sekunden Vorsprung vor der zweitplatzierten Staffel des MTV Braunschweig ins Ziel. Mit einer Zeit von 8:56,52 min erfüllten die jungen Athletinnen des MTV Vechelde deutlich das Ziel, unter neun Minuten zu bleiben. „Das war ein echt schöner Lauf“, fasste Trainerin Nicole Wiskow zusammen.

Den Erfolg des Tages komplettierten zudem Matti Dollas (M9, Weitsprung, 3,43m), Lene Wilke (W11, Ballwurf, 29m) und Nele Kramer (W11, Hochsprung, 1,28m), die in ihrer Disziplin jeweils den zweiten Platz erkämpften.