2022.05.20 - Prüfung 2.Gruppe

Am 20.05.22 wurde in unserer 2. Gruppe die halbjährlichen Gürtelprüfungen unter normalen Bedingungen abgenommen. Von den 14 angetretenen Prüflingen haben alle bestanden. Erreicht wurden: 5 Gelbgurte (5. Kyu), 8 Orangegurte (4. Kyu) und 1 Grüngurt (3. Kyu). Ein großen Dank geht auch an Stefan Natge, der uns als Prüfer zur Seite stand.

2022.04.03 - Bezirkslehrgang "Train the Trainer"

Der am 03.04.22 von uns veranstaltete Lehrgang "Train the Trainer“ mit dem Referenten Stefan Matthießen war ein voller Erfolg. Dieser Bezirkslehrgang war für den MTV Vechelde als Ausrichter eine Premiere, denn es war der erste den der Verein organisiert hat. Hierzu wurde im Vorfeld in enger Zusammenarbeit vom Abteilungsleiter Hendrik Geerken und dem Referenten alles organisiert und vorbereitet. Am 02.04. um 18 Uhr ging es dann für ein 4-Köpfiges Team mit dem Aufbau von 253 Matten für den Lehrgang los. Hierneben wurden noch diverse andere Kleinigkeiten vorbereitet.

Am 03.04. ging es um 11:15 Uhr mit den restlichen Vorbereitungen, wie z. B. dem Aufbau des Beamers weiter. Gegen 12:00 Uhr wurde der Referent von unserem Trainer Ulrich Natge empfangen. Ergänzend zum bereits existierenden Aufbau, wurden noch viele Trainingsmaterialien wie z. B. Bälle, Schwimmnudeln, Springseile und Pratzen bereitgelegt.

Nachdem um 13:00 Uhr alle Teilnehmer eingetroffen waren und die Anmeldung erfolgreich abgeschlossen war, konnte der Lehrgang endlich starten. Nach der üblichen Bergrüßungszeremonie mit Begrüßungsworten und dem Angrüßen ging es mit einem interaktiven Theorieblock zum Thema Aufteilung eines Trainings los. Es wurden Stück für Stück Ideen für Aufwärmen, Training und den Schluss gesammelt und zum Teil in der Praxis ausprobiert. Die Erprobung verlangte den Teilnehmern konditionell als auch technisch einiges ab. Jeder konnte mindestens eine neue Idee für sich und seinen Verein mitnehmen.

Hier ein kleiner Einblick in unserer Bildergalerie

Hier der Artikel vom NJJV

2021.11.27 - Winterpause / Weihnachtspräsent / Prüfung

Da die aktuelle Entwicklung der Coronalage sehr besorgniserregend ist, hat sich die Abteilung Ju-Jutsu in Abstimmung mit den Trainern dazu entschlossen, verfrüht in die Winterpause zu gehen. Uns ist die Entscheidung nicht einfach gefallen, aber es ist die einzige richtige Entscheidung zum Schutz unserer Mitglieder. Wir werden das Training auf jeden Fall am 7.1. wieder aufnehmen. In welcher Form bleibt abzuwarten ob in Präsenz oder doch wieder online. Über Weiteres wird wie üblich auf unserer Homepage informiert.

Da es bei uns üblich ist jedes Jahr ein kleines Präsent für die Mitglieder zu Weihnachten zu übergeben, hat sich in diesem Jahr der Abteilungsleiter Hendrik Geerken besonders viel Mühe gegeben. Da er bereits Anfang November ein frühes Trainingsende befürchtet hat, hat er auch bereits alle Geschenke fertig gehabt.  Für die 1. Gruppe gab es einen Beutel mit Süßigkeiten und einen kleinen Stofflöwen im Ju-Jutsu Anzug. Für die 2. Gruppe gab es da etwas Praktischeres. Sie erhielten einen Rattanstock und ebenfalls ein Beutel mit Süßigkeiten.

 

In der 2. Gruppe war eigentlich eine Prüfung am 10.12.21 für 4 Neumitglieder angedacht. Damit diese trotz der verfrühte Trainingspause noch durchgeführt werden konnte, hat unser Trainer Ulrich Natge noch schnell eine spontane Prüfung auf die Beine gestellt. Vielen Dank hier noch einmal an seinen Bruder, der uns als Prüfer zur Seite stand. Wir gratulieren ebenfalls allen vier Prüflingen zur bestandenen Prüfung. Es wurde erreicht: 2x 6.2. Kyu (weißer Gurt mit gelben Streifen) und 2x 5. Kyu (gelber Gurt)

 

2021.06.21 - Training der 2. Gruppe

Hier ein kleiner Einblick vom Ju-Jutsu Training der 2. Gruppe am 21.06.21. Wie man erkennt, versuchen wir weiter mit etwas Abstand miteinander zu trainieren und den direkten Kontakt etwas zu minimieren.

2021.06.19 - Pulsoximeter und Desinfektionsmittel beschafft

Um bei dieser Hitze bei eventuellen Kreislaufproblemen schnell medizinische Daten erheben zu können, wurde die Verbandstasche kurzerhand mit einem Pulsoximeter erweitert. Zudem wurden noch spezielles Desinfektionsmittel, Sprühflaschen und Tücher für unsere Ju-Jutsu Matten beschafft.

 

 

2021.06.15 - Erfolgreicher Start ins Training

Am 11.06.2021 ist unser Training wieder erfolgreich angelaufen. Bei unseren Trainings halten wir aktuell alle noch etwas Abstand, doch das hindert niemanden wieder Spaß an unserem Training zu haben. Besonders freuen wir uns darüber wieder einigen potenziellen Neumitgliedern einen Einblick in unser Training gewähren zu können. Wer noch mitmachen möchte, darf gerne zum Probetraining vorbeikommen.

Hier ein kleiner Einblick von Gruppe 1 & 2 im Training vom 14.06.2021.

 

 

2021.06.10 - Die neuen Pratzen sind da!

Passend zum Start unseres Trainings sind unsere bestellten Pratzen aus dem Prämienkatalog von „Scheine für Vereine“ von REWE eingetroffen. Nochmal vielen Dank an alle, die fleißig mitgesammelt haben.

2021.06.05 - Wiederaufnahme des Trainings

Liebe Mitglieder und Eltern,

nach langer Zeit der Abstinenz kann ich heute endlich mal wieder eine freudige Botschaft überbringen:

Wegen der stark gesunkenen Inzidenz dürfen wir nun unser Training wieder aufnehmen. Wir beginnen wieder ab dem 11.06 mit unserem realen Training in der Sporthalle zu den regulären Trainingszeiten.

  1. Gruppe Mo/Fr 18:00 – 19:00 Uhr
  2. Gruppe Mo/Fr 19:15 – 20:30 Uhr

Das Treffen ist wie gehabt am Notausgang vor der Halle. Publikum ist weiterhin nicht erlaubt. Bitte unbedingt das angehängte Hygienekonzept beachten.

- Bei der aktuellen Inzidenz von über 35 bis 50 ist Kontaksport in Gruppen jeden Alters bis zu 30 Personen, zuzüglich betreuender Personen ohne Tests erlaubt.

- Bei schlechter werdender Inzidenz zwischen 50 und 100 brauchen Erwachsene ab 18 einen offiziell bestätigte Coronaschnelltest, der bis zum Ende des Trainings nicht älter als 24 Stunden sein darf. Für nachweislich geimpfte entfällt die Testpflicht. Der MTV führt für Mitglieder keine Testungen durch.

Da sich die Lage aber schnell wieder verschlechtern kann, kann es auch passieren, dass wir Anpassungen vornehmen müssen. Dieses wird wie gehabt auf unserer Homepage bekanntgegeben. Hierfür am besten vor jedem Training einen Blick hinauf werfen.

Nun heißt es wieder ab auf die Matte, wir freuen uns alle auf Euch. Gerne dürft Ihr auch interessierte Freunde/Bekannte mitbringen.

 

Euer Abteilungsleiter

 

Hendrik Geerken

2021.05.14 - Zeitungsartikel (Braunschweiger Zeitung)

Vorbereitend für die Zeit nach dem Lockdown ist am 12.05. ein Zeitungsartikel in der Branschweiger Zeitung in abgewandelter Form veröffentlicht worden. Wir hoffen, so weiter auf uns aufmerksam machen zu können, um nach der Öffnung zeitnah unsere verlorenen Mitgliederzahlen kompensieren zu können. Unsere große Hoffnung liegt nun darauf im Sommer endlich wieder beginnen zu können.

2021.04.02 - MTV Schaufenster 2021

Auch in diesem Jahr sind wir wieder im MTV-Schaufenster vertreten. Dieses Mal haben wir sogar 2 Seiten geschafft und auch auf der Titelseite sind wir vertreten.

An dieser Stelle wünschen wir allen Mitgliedern frohe Ostern.

2021.03.05 - Aktuelles

Unser Onlinetraining hat sich mittlerweile gut etabliert und wird leider vermutlich noch einige Zeit anhalten. Wo man sich als Trainer/Teilnehmer  anfangs ganz alleine vor der Kamera sehr komisch vorkam, ist dies mittlerweile auch zur Routine geworden. Besonders freuen wir uns über die relativ stabil bleibende Teilnehmerzahl, wo natürlich noch viel Luft nach oben ist, denn unsere Lizenz reicht für 150 Teilnehmer:-). Wer also noch mitmachen will, kann sich gerne anmelden. Unser Onlinetraining geht mittlerweile auch über die Landesgrenze hinaus, denn ein Mitglied das gerade beruflich in den Niederlanden ist, kann so regelmäßig teilnehmen.

Um unsere Abteilung in Zukunft wachsen lassen zu können ist nun die Idee entstanden eine Gruppe für Erwachsene zu gründen bei der es nicht primär um Ju-Jutsu geht, sondern um allgemeine Selbstverteidigung in Kombination mit Sport. Um dieses dann wirklich anbieten zu können, müssen wir aber erst einmal genügend Teilnehmer finden. Interessierte dürfen sich gerne schon melden.

Des Weiteren wird der eigentlich im April geplante Landeslehrgang in Vechelde nicht stattfinden können. Hierzu gab es von Ulrich und Hendrik die Überlegung diesen online anzubieten. Da aber leider die Mühlen vom NJJV sehr langsam mahlen und wir noch keine Rücksendung haben ,ist es sehr fragwürdig ob es klappt. Natürlich fallen diese Planungen nicht komplett ins Wasser, sondern werden verschoben.

2021.01.26 - Das Onlinetraining ist erfolgreich angelaufen

Da der Lockdown noch länger anhalten wird, gehen wir nun neue Wege und bieten ein Onlinetraining an. Am 11.01.2021 haben wir versuchsweise mit unserer 2. Gruppe begonnen. Da dieses sehr erfolgreich verlief, haben wir seit dem 22.01.2021 unsere 1. Gruppe mit dazu geholt. Ab den 5. Februar wir das Onlinetraining für Sportinteressierte erweitert. Beim Onlinetraining bringen wir aktuell unsere müden Muskeln mit Crosstraining wieder in Schwung.

Wir trainieren nun immer montags und freitags ab 19Uhr.

Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.